Druckluftstationen

Ergänzung der Druckluftstation eines Zubehörherstellers für Erdbaugeräte aus dem Kreis Offenburg. Es wurde ein drehzahlgeregelter hocheffizienter Schraubenkompressor der neuen Baureihe VSD+ mit 11 kW und ein Kältetrockner wurden installiert.
Austausch eines Kompressors bei einem namenhaften Matratzenhersteller aus dem Großraum Freiburg. Der alte unwirtschaftliche Kompressor wurde durch einen drehzahlgeregelten hocheffizienten 11 kW Schraubenkompressor sowie einem Kältetrockner ersetzt. Zusätzlich wurde das Airnet Druckluftrohrleitungssystem verlegt. Dadurch werden hohe Energieeinsparungen mit kurzer Amortisation der Investition realisiert.
Erneuerung der Kompressorstation eines Herstellers für Stanz- und Umformautomaten aus dem Umkreis Pforzheim. Installation eines neuen drehzahlgeregelten Schraubenkompressor mit 11 kW mit Kältetrockner.
Modernisierung der Druckluftstation eines namenhaften Herstellers von Elektronikbauteilen im Großraum Freiburg. Die Druckluftversorgung wurde um 2 Schraubenkompressoren mit 75 und 90 kW inkl. übergeordneter Kompressorensteuerung sowie thermostatisch gesteuerter Zu- und Abluftanlage inklusive Schallschutz erweitert.
Erneuerung einer Kompressorstation einer Firma in der Metallbearbeitung aus dem Umkreis Karlsruhe. Installation von 2 Stück Schraubenkompressoren mit jeweils 37 kW inkl. Wärmerückgewinnung und temperaturgesteuerter Zu- und Abluftanlage.
Erweiterung einer Kompressorstation eines namenhaften Unternehmens für Bürobedarf aus Karlsruhe. Die bestehende Druckluftstation wurde 2013 um einen drehzahlgeregelten Schraubenkompressor mit 30 KW inkl. Abluftkanal erweitert. Seitdem wird das Unternehmen mit der Wartung der gesamten Druckluftanlage inklusive Fremdfabrikate durch die Merz GmbH betreut.
Erneuerung der Kompressoren-
station eines großen Präzisionsteileherstellers aus dem Großraum Offenburg.
Das Unternehmen wird bereits mit der Wartung der Anlagen betreut. Die Merz Drucklufttechnik GmbH lieferte Ende 2013 neue Kompressoren mit einer Gesamtleistung von 480 KW.
Erweiterung um einen Schraubenkompressor mit 15 bar bei einem namenhaften Hersteller von Haustechnik und Metallbearbeitung zwischen Offenburg und Freiburg. Aufgrund der Zusammenlegung von zwei Werken wurde im Jahr 2010 bereits der Neubau mit neuen Kompressoren mit einer Gesamtleistung von 270 KW von Merz Drucklufttechnik GmbH ausgestattet.
In 2013 wurden 3 Stück alte 15 bar Kolbenkompressoren gegen 2 Stück neue Schraubenkompressoren mit 15 bar ausgetauscht.
Neubau schlüsselfertiger Kompressorenstation Seit 2010 wurden ergänzend zur bestehenden Kompressorenstation eine neue Kompressorenstation mit 3 Stück Atlas Copco 90 KW Schraubenkompressoren und 2 Stück Atlas Copco 45 KW Schraubenkompressoren mit entsprechender Druckluftaufbereitung und Kompressorensteuerung von Merz Drucklufttechnik installiert. Ausschlaggebend bei der Auftragsvergabe war die Beratung mit dem Ziel der optimalen Druckluft-Effizienz in der neuen Druckluftstation zu erreichen.
Modernisierung der Kompressorenstation Es wurde ein Schraubenkompressor GA 37+ von Atlas Copco mit eingebautem Kältetrockner und thermostatisch gesteuerter Zu- und Abluftanlage installiert. Zusätzlich wurde ein Öl/Wasser-Wärmetauscher zur Wärmerückgewinnung an die Heizungsanlage angeschlossen.
Modernisierung der Kompressorenstation Ein drehzahlgeregelter Schraubenkompressor GA 30 VSD von Atlas Copco mit thermostatisch gesteuerter Zu- und Abluftanlage reduziert die Energiekosten von über 3.000 € pro Jahr gegenüber dem zuvor installierten Kompressor.